Sie sind hier

Ist mein Fasten trotz Ausfluss gültig?

Shaykh Rami Nsour (Übersetzt von: Yusuf Keskingöz) / 07.12.2015

Frage:

Assalamu alaikum,

während dem Fasten fühlte ich eine sexuelle Erregungen die jedoch nicht beabsichtigt war und hatte anschließend einen Ausfluss bei dem ich Lust empfand. Als ich nachschaute stellte ich fest, dass es normaler vaginaler Ausfluss war. Ist mein Fasten gültig? Muss ich ghusl machen?

 

Antwort:

Wa alaikum assalam wa rahmatullahi wa barakatuh,

Nach der malikitischen Rechtschule ist es so: Wenn jemand sexuelle Gedanken nicht beabsichtigt und dabei Erregungsflüssigkeit austritt (wie madhi oder mani), so bleibt das Fasten gültig. Wenn sexuelle Gedanken oder Berührungen beabsichtigt waren und eine Flüssigkeit austritt, so wird das Fasten ungültig.

Was die Ganzkörperwaschung (ghusl) betrifft, so wird diese nur verpflichtend wenn:

1) Geschlechtsflüssigkeit (mani) austritt
2) von Lust begleitet
3) und normal ist.

Wenn irgendeine von diesen Bedingungen nicht erfüllt ist, so ist kein ghusl notwendig. Zum Beispiel, wenn jemand einen Austritt von Flüssigkiet hat ohne Lust zu verspüren, so ist kein ghusl notwendig. Oder, wenn eine Person Lust verspürt, aber dabei keine Flüssigkeit austritt, so ist ebenfalls kein ghusl notwendig. Oder, wenn Flüssigkeit austritt, dabei Lust verpürt wird, aber dies in einer nicht normalen Situation auftritt (wie z.B. bei einem Skorpionstich), so wird auch kein ghusl notwendig. [Mukhtasar Khalil, Kapitel zum Ghusl]

Rami

Originaltext:

Question: Assalamu alaikum,

I have felt sexual feelings which I have never intended and a discharge with pleasure during my fast, but when I checked it looked like normal vaginal discharge. Is my fast valid? Do I need to make ghusl?

Answer: Wa alaikum assalam wa rahmatullahi wa barakatuh,

According to the Maliki school, if a person does not intend sexual thoughts but has a release of some fluid while fasting (such as madhy or many), the fast is valid. If sexual thoughts or touching was intended and there was a release of fluid, then the fast would not be valid.

In terms of the ghusl, the only time that it is obligatory is if there is the:

1) discharge of sexual fluid (many)
2) associated with pleasure
3) that is normal.

If any of these three aspects are absent, then there is no ghusl (full body shower) that is required. As an example, if a person has the release of fluid without pleasure then no ghusl is required. Or, if a person has pleasure but no release of fluid then ghusl is not required. Or, if there is fluid released and there was pleasure, but it was an abnormal situation (like the sting of a scorpion), then no ghusl is required. [Mukhtasar Khalil, Section of Ghusl]

Rami

Quelle(n):

SeekersHub:
http://seekershub.org/ans-blog/2015/01/02/is-my-fast-valid-despite-a-vaginal-discharge-maliki-school/

Tags: