Sie sind hier

Im Gebet Augen schließen

Muhammed F. Bayraktar / 13.02.2019

Frage:

Darf ich im Gebet die Augen schließen?

Antwort:

Im Namen Allahs. Lob gebührt Ihm. Gebete seien über seinem Gottgesandten und dessen Familie und Gefährten.

Die Augen im Gebet aus Faulheit, Müdigkeit und dergleichen zu schließen, ist makrūh taḥrīman, da eine Unlust am Gebet und ein Mangel an Konzentration dargestellt wird. Die Augen zur Konzentration zu schließen ist jedoch vollkommen erlaubt. Sunna ist es aber, auf den Ort der Niederwerfung zu schauen.

Und Allah weiß es am Besten.

Quelle(n):

  • Ibn Abidin

Tags: