Sie sind hier

Sind Spiele erlaubt?

Muhammed F. Bayraktar / 29.01.2019

Frage:

Sind Gesellschaftsspiele/Brettspiele/Spiele erlaubt?

Antwort:

Im Namen Allahs. Lob gebührt Ihm. Gebete seien über seinem Gottgesandten und dessen Familie und Gefährten.

Dieses Zitat von Sh. ʿAbd al-ġanī al-Nablūsī beantwortet die Frage:

>>Die Gelehrten haben klargestellt, dass nur die Art von Unterhaltung und Spaß verboten ist, die von primären und sekundären islamischen Pflichten abhält oder die mit sich bringen, dass sittenlose Liederlichkeit und Unmoral, Verderbnis und verbotenen Taten wie Unzucht jeder Form, Konsum von berauschenden Substanzen und dergleichen dabei getan werden. In solchen Fällen sind diese Spiele verboten.

Die Wahrheit ist, dass die Unterhaltung/das Amüsieren allgemein nicht verboten ist, wie es von Ibn Ḥaǧar [al-Haytamī] in seinem Buch Kaff ar-Riʾā erörtert wurde. Im genannten Werk zitiert Ibn Ḥaǧar  von al-Muṭṭalib b. ʿAbdullāh den Hadith vom Gesandten Gottes: »Amüsiert euch und spielt, denn ich finde Missfallen daran, Strenge in eurer Religion zu bemerken.« Dies wurde auch von al-Bayhaqī überliefert.<<

Und Allah weiß es am Besten.

Quelle(n):

  • Sh. ʿAbd al-ġanī al-Nablūsīs Iḍāḥu ʾd-dilālāt

Tags: