Sie sind hier

Dua zwischen 2 Sadschdahs

Darul Ifta - Darul Uloom Deoband (Übersetzt von: Seyfullah Philipp Nürk) / 25.04.2016

Frage:

Was sagen Sie (als Hanafi) dazu, dass man zwischen 2 Sadschdahs „Rabbighfirli“ sagt, speziell im Fardh-Salah mit dem Imaam, aber auch bei Sunnah- oder Nafl-Gebeten? Imam Ahmad ibn Hanbal (r.) sagte, es sei wadschib im Salah.

Antwort:

Nach dem hanafitischen Fiqh ist es mustahab zwischen zwei Sadschdahs „rabbighfirli“ zu sagen, wenn man ein Sunnah- oder Nafl-Gebet alleine verrichtet. Auch der Muqtadi, der einem Imam folgt, kann es rezitieren, sofern er dem Imaam in allen Arkaan folgt und somit das Dua rezitiert. Jedoch sollte ein Imam es sich nicht zur Gewohnheit werden lassen, denn er wurde im Hadiith aufgefordert das Gebet kurz zu halten. Jedenfalls ist es im hanafitischen Fiqh nicht wadschib „rabbighfirli“ zu sagen, weder für den einzeln Betenden, noch für den Imam, noch für den Muqtadi (Mitbetenden).

ALLAH weiß es am besten!

 

Darul ifta,

Darul Uloom Deoband

Originaltext:

What do you(hanafi) say regarding saying "Rabbigfirli" between two sajda, specially in fard prayer with Imam, Infradi fard prayer,sunnah/nafl? Imam Ahmad ibn hambal(rah)Fiqh says it is wajib in salah.

Answer : 32076

Published on: May 29, 2011

(Fatwa: 831/694/B=1432)

According to Hanafi Fiqh, saying „rabbighfirli“ between two sajdah is mustahab while offering Fardh, sunnah or nafl alone. Also a muqtadi following an imam in fardh salah may read it provided he is following the imam in all arkan (practices) with reading the dua. However, an imam should not develop this habit, because he has been asked in hadith to shorten his salah. However, it is not wajib to say "rabbighfirli“ according to Hanafi Fiqh, neither for individuals nor for imam and muqtadi. (Rad al-Muhtar, Imdadul Fatawa, Vol. 1, p. 200)

Allah knows Best!

 

Darul Ifta,
Darul Uloom Deoband

 

Quelle(n):

www.darulifta-deoband.org:
http://www.darulifta-deoband.com/home/en/Salah-Prayer/32076

Tags: